24.03.2017

Mietkauf oder doch lieber Vollfinanzierung?

Wohneigentum in Deutschland wird immer teurer. Dies bedeutet vor allem für junge Familien und Verbraucher mit schwankendem Einkommen einen Kraftakt, eine Baufinanzierung aufzunehmen. Als Alternative zur Vollfinanzierung wird der Mietkauf angesehen. Auch wenn diese Möglichkeit nach wie vor ein Nischenprodukt im Bereich der Immobilienfinanzierung ist, wird sie dennoch immer wieder gerne genutzt.

Der Mietkauf ist vor allem dann eine Möglichkeit, wenn dahinter ein Optionskauf steht, und der Mieter nicht bereits während der Mietdauer zum Kauf verpflichtet ist.

Der große Nachteil des Mietkaufs

Die Nettokaltmieten sind in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Dies wirft für viele Mieter die Frage auf, ob nicht Wohneigentum die bessere Wahl wäre. Da nicht jeder Eigenkapital für eine Immobilienfinanzierung aufbringen kann, bietet sich für einige der Mietkauf an.

Doch diese Variante des Erwerbs von einer Eigentumswohnung oder einem eigenen Haus hat einen großen Nachteil: die Höhe der Miete.

Mietkauf führt zu höherer Miete

Durch den Mietkauf liegt die Miete meistens weit höher als die ortsübliche Vergleichsmiete. Die Raten für den Kauf über die Miete müssen, neben der Miete selbst, gezahlt werden. Zwar bleiben die Monatsraten über die gesamte Dauer des Mietkaufs gleich, eventuell mit einer höheren Schlussrate. Doch die finanzielle Belastung kann höher sein, als dies möglicherweise bei einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital der Fall wäre.

Die Vollfinanzierung als Alternative

Bei einer Finanzierung ohne Eigenkapital stehen zwar höhere Zinsen im Raum, als dies bei einer Immobilienfinanzierung mit eigenem Kapital der Fall ist. Dafür ist es, anders als beim Mietkauf, weit einfacher, die Konditionen der verschiedenen Angebote und Anbieter zu vergleichen.

Eine Vollfinanzierung rechnet sich vor allem in den Zeiten, in denen die Zinsen für die Baufinanzierung niedrig sind. Dadurch kann Wohneigentum selbst dann günstig erworben werden, wenn kein Eigenkapital mit eingebracht wird.

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern