09.02.2017

Immobilienpreise 2016 weiter gestiegen

Die Lage auf dem deutschen Immobilienmarkt ist weiter dramatisch. Im vergangenen Jahr sind die Preise für Wohnungen und Häuser im Durchschnitt um 6,6 Prozent gestiegen. Dies zeigt der vdp-Immobilienpreisindex des Verbandes Deutscher Pfandbriefbanken, der vergangene Woche vorgestellt wurde.

Höchster Anstieg seit mehr als zehn Jahren

Der Anstieg der Immobilienpreise ergab sich anhand des Index, der durch eine Auswertung von Kaufverträgen zustande kommt. Der Durchschnittswert ist der höchste seit mindestens einem Jahrzehnt.

Auch Gewerbeimmobilien betroffen

Neben den Preisen für Eigentumswohnungen und Eigenheime gingen auch die Preise für Gewerbeimmobilien nach oben. Der Anstieg von durchschnittlich 6,0 Prozent zeigt, dass auch hier die Lage immer dramatischer wird. Durch die gestiegenen Immobilienpreise werden die Mieten weiter ansteigen, sowohl für Privatpersonen, als auch für Gewerbetreibende.

Selbst genutzte Eigentumswohnungen mit höchstem Preisanstieg

Den höchsten Anstieg bei den Immobilienpreisen gab es im vergangenen Jahr bei selbst genutzten Eigentumswohnungen. Die Preise stiegen durchschnittlich um 7,1 Prozent. Für selbst genutzte Häuser stiegen die Preise im Durchschnitt um 6,5 Prozent an.

Keine Angebotspreise, sondern Kaufverträge als Grundlage

Anders als vergleichbare Indizes zur Ermittlung der Immobilienpreise, wird der vdp-Immobilienpreisindex nicht anhand von Preisen in Angeboten ermittelt, sondern durch zustande gekommene Kaufverträge. Der Index ist dadurch sehr verlässlich. Die Zahlen aus 2016 zeigen, dass die Gefahr einer Immobilienblase in Deutschland noch lange nicht gebannt ist, ganz im Gegenteil.

Kaufen statt steigender Mieten?

Zwar steigen die Kaufpreise im Moment schneller als die Mieten. Doch diese werden zeitversetzt folgen. Für Mieter, welche in den kommenden Jahren keine weiteren Mieterhöhungen in Kauf nehmen wollen, stellt sich deshalb die Frage nach dem Kauf eines Eigenheims.

Für die Finanzierung gibt es verschiedene Möglichkeiten, vom Immobilienkredit mit Eigenkapital, bis hin zur Vollfinanzierung. Unsere Experten von PLANETHYP beraten Sie gerne hinsichtlich eines Kredits, der zu Ihrem Eigenheim-Wunsch passt!

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern