07.03.2017

Immobilienkredite sollen wieder zugänglicher werden

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie, die den Verbraucherschutz verbessern sollte, hat tiefe Einschnitte mit sich gebracht. Statt die Situation klarer zu gestalten, wurden plötzlich genau die Personengruppen von der Immobilienfinanzierung abgeschnitten, die sie am dringendsten benötigen. Durch die Umsetzung der von der EU geforderten Kreditrichtlinie für Wohnimmobilien kamen junge Familien und Senioren plötzlich kaum bis gar nicht mehr an Finanzierungen.

Die berechtigte Kritik, die von vielen Seiten kam, wurde von der Bundesregierung durchaus erkannt. Eine Überarbeitung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie wurde deshalb in Angriff genommen. Wie sieht genau aussehen wird, ist bislang nicht bekannt, doch noch im März diesen Jahres könnte die Verabschiedung der überarbeiteten Kreditrichtlinie kommen.

Untergrenze für Eigenkapital?

Wie die Überarbeitung aussehen wird, ist wichtig. Hierbei geht es auch um Rechtssicherheit für die Käufer von Wohnimmobilien, und die privaten Bauherren von Eigenheimen. Der Zugang für die seit einigen Monaten nahezu von der Finanzierung ausgeschlossenen Gruppen soll wieder geöffnet werden.

Doch eine wichtige Änderung könnte kommen: eine mögliche Untergrenze für das Eigenkapital bei der Immobilienfinanzierung. Dies würde zugleich das Ende der Vollfinanzierung bedeuten. Ob festgelegt werden wird, dass mindestens ein kleiner Teil an eigenem Kapital eingebracht wird, oder gleich eine bestimmte Mindestgrenze gesetzt wird, bleibt nun abzuwarten.

Wichtige Änderungen für Kreditnehmer

Sollte es tatsächlich zur Abschaffung der Vollfinanzierung kommen, ist jetzt Handeln für jene Kreditnehmer angesagt, die noch von dieser Möglichkeit des Immobilienkredits profitieren wollen.

Unsere Experten von PLANETHYP beraten Sie gerne, ob eine solche Vollfinanzierung für Sie möglich ist, und wie diese am besten umgesetzt werden kann. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne, und vergleichen mit Ihnen gemeinsam entsprechende Finanzierungsangebote!

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern