21.09.2017

Die 3 größten Irrtümer über energieeffizientes Bauen

Ob es sich um einen Neubau, um eine Modernisierung oder Sanierung handelt – die Gratwanderung zwischen gesunder Bauweise, Wohlbefinden der Nutzer sowie Energieeinsparung ist gar nicht so einfach. Architekten sind sich dessen bewusst, Bauträger ebenso. Und auch Baustofflieferanten haben sich auf die komplexen Anforderungen energieeffizienten Wohnraums eingestellt.

Unterschiedliche Begriffe sorgen für Verwirrung

Je nach Branche und Akteur redet man vom

  • ökologischen Bauen,
  • natürlichen Bauen,
  • Ökohaus,
  • Niedrigenergiehaus oder
  • Energieeffizienzhaus.

Und das ist nur eine willkürliche Auswahl aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bezeichnungen. Qualitätsmerkmale sind diese Begriffe allesamt nicht. Außerdem helfen sie Verbrauchern nicht dabei, sich im Dschungel von Fachbegriffen zurechtzufinden. Eher das Gegenteil ist der Fall: Verwirrung entsteht.

Ein paar klärende Worte zu den 3 größten Irrtümern des energieeffizienten Bauens sollen etwas Licht ins Dunkel bringen.

Irrtum 1: Energieeffizientes Bauen heißt Verzicht

Diese Annahme ist wohl der größte Irrtum in Zusammenhang mit effizientem Bauen. Bauherren eines energieeffizienten Hauses müssen weder verzichten noch fehlt es an Komfort. Falls das Ergebnis eines energieeffizient gebauten Hauses allerdings tatsächlich in Verzicht oder Komfortverlust mündet, dann hat irgendjemand einen schwerwiegenden Fehler gemacht: Architekt, Energieberater, Handwerker oder alle zusammen. Das Gegenteil ist nämlich richtig.

Richtig geplante und gebaute energieeffiziente Häuser bieten höheren Komfort und mehr Wohnbehagen. Zudem sorgen Sie als Bauherr dafür, die Qualität der Immobilie zu steigern. Bei einer Modernisierung oder Sanierung tragen sie erheblich zum Werterhalt bei.

Irrtum 2: natürliches Bauen ist teuer

Eine Immobilie in natürlicher Bauweise zu errichten, zu modernisieren oder zu sanieren erscheint den meisten auf den ersten Blick teurer zu sein, als die konventionelle Bauweise. Die Anschaffung der Baumaterialien scheint etwas mehr ins Geld zu gehen. Doch das ist zu kurz gedacht und in Sachen Neubau sogar unrichtig. Denn wenn von Beginn an energieeffizient geplant wird, schlagen sich erfahrungsgemäß kaum Mehrkosten nieder.

Darüber hinaus kommen ständig neue Baumaterialien auf den Markt, die ein vernünftiges Kosten-/Nutzen-Verhältnis aufweisen. Klarer Vorteil des energieeffizienten Bauens ist die langfristige Geldeinsparung. Denn die Betriebskosten werden durch eine sinnvolle Planung auf ein Mindestmaß reduziert.

Beispiel: Ein Nullenergiehaus heißt nicht umsonst Nullenergiehaus. Dahinter steckt ein technisches Konzept, das die Energiezufuhr von außen unnötig macht. Kurz gesagt: Sie müssen in einem Nullenergiehaus kein Geld für die Lieferung von Öl, Gas oder Strom ausgeben. Dass sich die Investition in ein solches Haus innerhalb weniger Jahre rechnet, liegt auf der Hand. Und die ständigen Preisanstiege auf den Energiemärkten dürften Besitzer eines Nullenergiehauses nicht weiter aus der Ruhe bringen – nie mehr.

Irrtum 3: Ökohäuser halten nicht so lang

Das aus ökologischen Baustoffen errichtete Häuser weniger langlebig sind, als massive Steinhäuser, ist ein Gerücht. Ihre Lebensdauer ist vergleichbar. Das A und O ist eine fachgerechte Verarbeitung und eine standortbezogene Wahl der Baumaterialien. Sie sollten mit einem Architekten oder Bauingenieur zusammenarbeiten, der sein Metier versteht – aber das gilt generell und zwar auch für die konventionelle Bauweise.

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern