06.10.2017

Bebauungspläne: So lesen Sie die Angaben richtig

Ein Bebauungsplan, auch B-Plan genannt, ist ein Plan der Gemeinde, der festlegt, wie die Bebauung in einem bestimmten Gemeindegebiet aussehen soll. Dabei regelt der Plan sowohl die Gebietsentwicklung, als auch die Bauvorschriften für die einzelnen Grundstücke. Konkret bedeutet das: Der Bebauungsplan schreibt vor, was Sie auf einem bestimmten Grundstück bauen dürfen, wie groß und hoch das Gebäude und welcher Teil des Grundstücks bebaut werden darf. Manchmal enthält der Plan auch zusätzliche Vorschriften bezüglich des Baustils.

Bebauungspläne sind nicht immer leicht zu lesen, aber es ist sehr wichtig, sie zu verstehen. Wir erklären Ihnen im Folgenden, wie Sie Bebauungspläne richtig deuten:

1. Der Aufbau. Normalerweise besteht ein Bebauungsplan aus der Planzeichnung (Teil A) und dem Textteil (Teil B). Manchmal liegt aber auch nur ein Textteil mit Begründung vor.

2. Kürzel zur baulichen Nutzung. Die folgenden Kürzel verraten Ihnen, ob Sie in einem bestimmten Gebiet überhaupt ein Wohnhaus errichten dürfen:

  • WA: Allgemeines Wohngebiet. Hier dürfen nur Wohnhäuser und lokale Geschäfte errichtet werden.
  • WR: Reines Wohngebiet. Dieses ist nur für Wohnen und die dafür notwendige Infrastruktur, wie Kindergärten oder kleine Geschäftsflächen bestimmt.
  • MI: Mischgebiet. Dieses Gebiet sollte eine ausgewogene Mischung aus Wohneinheiten und Geschäftsflächen darstellen.
  • MK Kerngebiet: Dieses sieht hauptsächlich Büros und Handelsflächen vor.
  • GE und GI: Gewerbe- und Industriegebiete. Hier ist Wohnen nur in Ausnahmefällen erlaubt, zum Beispiel für Hausmeister oder Betriebsinhaber.
  • MU Urbanes Gebiet: Dieses sieht eine dichte Mischung aus Wohn- und Gewerbeflächen vor.

3. Die Bauweise. Der B-Plan bestimmt unter anderem auch, wie ein Gebiet bebaut werden darf:

  • Offene Bauweise bedeutet, dass hier Einzel-, Doppel und Reihenhäuser entstehen dürfen, wobei Sie allerdings einen Abstand zur Grenze des Nachbargrundstücks wahren müssen.
  • Geschlossene Bauweise. Hier darf die gesamte Breite der einzelnen Grundstücke verbaut werden, wie das zum Beispiel bei städtischen Mietshäusern der Fall ist.

4. Wichtige Begriffe zu Linien und Grenzen. In Bezug auf die einzelnen Grundstücke regelt der B-Plan auch, bis zu welchen Grenzen Sie bauen dürfen bzw. müssen:

  • Die Baugrenze. Diese ist im Plan als eine Strich-Strich-Punkt Linie eingezeichnet und zeigt an, bis zu welcher Grenze Sie bauen dürfen.
  • Die Baulinie. Entlang dieser Linie müssen Sie Ihr Objekt bauen. Der Sinn einer vorgegebenen Baulinie ist es meistens, einen einheitlichen Abstand zum Beispiel zum Straßenrand zu erzeugen.
  • Die Grundstücksgrenze. Die Grundstücksgrenze kennzeichnet das Ende des Grundstücks und entspricht damit der Eigentumsgrenze.

5. Das Maß der erlaubten Bebauung. Aufgrund dieser Kürzel wissen Sie, in welchem Ausmaß Sie auf einem bestimmten Grundstück bauen dürfen:

  • GFZ: Geschossflächenzahl. Die GFZ bezeichnet das Verhältnis zwischen der Grundstücksgröße und der Anzahl der entstehenden Geschosse. Wenn zum Beispiel vier Stockwerke zu jeweils 100 Quadratmetern auf einem Grundstück von insgesamt 200 Quadratmetern entstehen, dann beträgt die GFZ 400/200= 2,0.
  • GRZ: Grundflächenzahl. Auf diesem Anteil des Grundstücks dürfen Sie bauen. Beträgt die GRZ zum Beispiel 0,5, dann darf das Gebäude halb so groß wie die Grundstücksfläche sein.

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern