04.10.2017

Baulandpreise - Wo ist es in Deutschland noch günstig?

Immer mehr Menschen in Deutschland träumen davon, ein Grundstück für ihr Traumhaus zu er-werben. Und das aus gutem Grund: Das eigene Heim ist eine Absicherung. Immobilien gelten nach wie vor als zuverlässige Wertanlage und niedrige Zinsen machen den Traum vom Eigenheim auch möglich. Allerdings hat die erhöhte Nachfrage der letzten Jahre zu einer teilweise massiven Preis-steigerung bei Bauland geführt.

Da sich die Preise in verschiedenen Regionen aber sehr unterschiedlich entwickelt haben, ist eine gründliche Recherche vor der endgültigen Auswahl unerlässlich. Verschaffen Sie sich mit den fol-genden Tipps einen Überblick über die Preissituation in Deutschland, um den bestmöglichen Bau-grund zum besten Preis erwerben zu können:

Verschaffen Sie sich einen allgemeinen Preisüberblick

Da der Preis für Bauland je nach Lage, Region und Attraktivität oft stark schwankt, ist es essentiell, sich einen Überblick über die gängigen Marktpreise zu verschaffen. Dafür stehen Ihnen grundsätz-lich zwei Möglichkeiten offen:

1. Sehen Sie sich eine Bodenrichtwertkarte an. Das sind spezielle Karten, in denen die jeweils gültigen Bodenrichtwerte pro Quadratmeter Grundstücksfläche verzeichnet sind. Diese Karten sind für alle Bundesländer über das Internet abrufbar, aber Sie können diese auch über lokale Bauämter und die Geschäftsstellen von Gutachterausschüssen beziehen.

2. Ziehen Sie einen Preisspiegel zu Rate – diesen geben zum Beispiel Maklervereinigungen heraus.

Vergleichen Sie die Preise in der Nachbarschaft

Haben Sie bereits eine bestimmte Umgebung ins Auge gefasst, dann sollten Sie auch hier unbe-dingt die gängigen Preise vergleichen. Das tun Sie am besten, indem Sie ähnliche Angebote auf Maklerseiten oder Immobilieninserate im Internet vergleichen. Unternehmen Sie auch einen Aus-flug in die Gegend, um nach verkäuflichen Grundstücken Ausschau zu halten – ein regionaler Ver-gleich ist unerlässlich, um eine Vorstellung vom allgemeinen Preisniveau zu bekommen.

Berechnen Sie die Kosten für die Erschließung mit ein

Bedenken Sie auch, dass die Kosten für die Einmessung des Grundstücks und die Verlegung der Hausanschlüsse erheblich sein können, wenn das Bauland noch nicht erschlossen ist – der tatsäch-liche Grundstückspreis wird dadurch in die Höhe getrieben. Achten Sie deshalb bei der Auswahl Ihres Grundstücks darauf, dass dieses entweder bereits erschlossen wurde oder, dass die Kosten für die Erschließung im Preis inbegriffen sind.

Geben Sie dem städtischen Umkreis den Vorzug gegenüber den Großstädten

Eine Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) aus dem Jahr 2016 ergab, dass sich der durchschnittliche Quadratmeterpreis in den Großstädten seit 2011 auf knapp 350 Euro verteuert hat, während die Grundstückspreise im städtischen Umland zwar auch einen Anstieg verzeichnen, aber mit 156 Euro pro Quadratmeter immer noch bei weniger als der Hälfte liegen. Am günstigsten schneidet der ländliche Raum mit durchschnittlich 78 Euro pro Quad-ratmeter ab.

Überprüfen Sie, ob das Einheimischenmodell für Sie in Frage kommt

Mit Hilfe des sogenannten “Einheimischenmodells” können Gemeinden ortsansässigen Personen vergünstigten Baugrund anbieten. Diese Maßnahme soll vor allem jungen Menschen den Schritt zum Eigenheim ermöglichen. In Frage kommen Bewerber, deren Einkommen und Vermögen un-ter einer bestimmten Obergrenze liegt und die ortsgebunden sind. Ein zusätzliches Kriterium kann auch ehrenamtliches Engagement sein – wenn Sie zum Beispiel in der örtlichen Feuerwehr aktiv sind, zählt das als Vorteil.

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern