12.06.2017

Immobilienpreise steigen in südlichen Metropolen zweistellig

Wie der DTI zur Preisentwicklung in den südlichen Metropolregionen aufzeigt, stiegen die Preise im 1. Quartal 2017 dort zweistellig an. Der Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise zeigt für die ersten drei Monate dieses Jahres „eine deutliche Dynamik“ an.

Für fast alle Immobilienarten sind die Preise im Vergleich zum Vorjahresquartal laut DTI um einen zweistelligen Prozentsatz angestiegen. Gegenüber dem 4. Quartal 2016 fielen die Preissteigerungen weniger drastisch aus. Doch auch hier kam es in Frankfurt bei Eigentumswohnungen und in München bei Häusern zu einem Preisanstieg von über fünf Prozent.

Kein Ende des Anstiegs in Sicht

Die Preise für Münchener Wohnimmobilien entspannen sich auch weiter nicht. Auch die neuen Wohngebiete an den Grenzen der bayerischen Landeshauptstadt beruhigen den Immobilienmarkt nicht. Die Nachfrage ist in der Metropole und an ihren Grenzen nach wie vor hoch.

Christian Knekties, Spezialist für Baufinanzierung bei Dr. Klein in München: „Die Zeit von der Reservierung und dem Notartermin bis zur Fertigstellung nimmt zu, oft dauert es mehr als zwei Jahre bis zum Einzugstermin.“ Dadurch kommt es trotz Neubauten nicht zu einer Entspannung des Marktes in der Metropolregion.

Frühzeitige Finanzierungszusage wichtig

Zu empfehlen ist, sich schon vorab um die Immobilienfinanzierung zu kümmern. Knekties dazu: „Kaufinteressenten verbessern ihre Chancen auf das Haus oder die Wohnung, wenn sie bereits zum Besichtigungstermin eine kurze Bestätigung mitbringen, dass wir das Finanzierungsvolumen vorab geprüft haben und sich der Kaufpreis zuzüglich der Nebenkosten generell im finanzierbaren Rahmen bewegt.“

Wichtig ist dabei, mit der Bank eine möglichst lange bereitstellungsfreie Zeit zu vereinbaren, um nicht über zwei oder drei Jahre Bereitstellungszinsen bezahlen zu müssen, bis der Neubau fertig ist. Auch bei der Höhe der Zinsen kann durchaus verhandelt werden, damit diese möglichst niedrig gehalten werden. Üblich sind drei Prozent jährlich für die Bereitstellung des noch nicht oder nur zum Teil abgerufenen Immobilienkredits.

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 100 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern