Es gibt viele Gründe für die Modernisierung einer Immobilie

Die einen möchten die Energiebilanz ihrer Wohnung oder ihres Hauses verbessern oder ihr Eigenheim alters- oder behindertengerecht gestalten. Die anderen möchten ihren Wohnstandard steigern oder auch nur den Wert ihrer Immobilie dauerhaft erhalten.


Eines gilt für alle Modernisierungswünsche:
Vor Beginn der Modernisierungsmaßnahme sollte immer eine gründliche Vorplanung stehen.

Dabei sind folgende Fragestellungen von Bedeutung:

  • Wie hoch sind die Kosten für die Investition?
  • Wie hoch ist der Betrag, den ich von meiner bisherigen Baufinanzierung bereits getilgt habe? Das heißt: habe ich eventuell freie Grundschuldteile, die ich für die Modernisierung nutzen kann?
  • Wie schnell soll die Kreditentscheidung getätigt werden?
  • Ab wann und mit welcher monatlichen Höhe der Raten soll der Kredit zurückgezahlt werden?


So vielfältig wie die Modernisierungsgründe sind auch die Finanzierungsmöglichkeiten für eine anstehende Modernisierung. Zum einen ist dies eine klassische Baufinanzierung. Es können aber auch ein Konsumentenkredit, der für das Modernisieren verwendet wird, oder öffentliche Fördermittel beantragt werden.

Kostenfreie und unverbindliche Beratung

Starten Sie jetzt Ihre Anfrage online per Antragsformular oder rufen Sie uns direkt an. Gerne erläutern wir Ihnen alle Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Vorhabens!

Angebot anfordern

Öffentliche Fördermittel

Wer die Modernisierung mittels Förderung nutzen möchte, kann dazu beispielsweise ein Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) nutzen. Als größte deutsche Förderbank unterstützt die KfW alle, die ihr Zuhause vorausschauend und komfortabel umbauen oder modernisieren wollen und in diesem Zuge die Immobilie energetisch sanieren, altersgerecht umbauen oder auch nur ihre Sicherheit erhöhen möchten. KfW Fördermittel können i.d.R. nur vom Eigentümer einer Immobilie beantragt werden, es gibt aber auch Förderprogramme für Mieter einer Wohnung oder eines Hauses, sofern der Vermieter seine Zustimmung zur Umbaumaßnahme erteilt.


Vorteile

  • Der Zinssatz von KfW Darlehen ist in der Regel günstiger als bei einer klassischen Baufinanzierung oder einem Konsumentenkredit
  • Neben dem günstigen Zinssatz gibt es für die Energieeffizienzprogramme zusätzlich einen Tilgungszuschuss

Nachteile:

  • Für einen KfW Kredit muss eine Grundschuld eingetragen werden
  • Das Mindestdarlehen beträgt je nach Finanzierungspartner 20.000 bis 25.000 Euro
  • Unter Umständen ist die Beratung durch einen qualifizierten Energieberater erforderlich

Die klassische Baufinanzierung

Diese sollte man immer dann mit in Erwägung ziehen, wenn ein Teil des Hypothekendarlehens bereits getilgt ist und somit freie Grundschulden zur Verfügung stehen.


Vorteile

  • Das Hypothekendarlehen ist meist günstiger als ein Modernisierungskredit
  • Es werden Sollzinsbindungen bis zu 40 Jahren angeboten. Dadurch kann die monatliche Rate moderat gestaltet werden
  • Viele Darlehensgeber bieten einen kostenfreien Tilgungssatzwechsel an, sodass die Monatsrate jederzeit der persönlichen Lebensplanung angepasst werden kann

Nachteile

  • Sondertilgungen sind begrenzt – i.d.R. auf 5 Prozent des Ursprungsdarlehens
  • Eine vorzeitige Rückzahlung ist nur eingeschränkt möglich. Das Darlehen kann frühestens 10 Jahre nach Vollauszahlung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist zurückgeführt werden

Der Konsumentenkredit – auch Modernisierungskredit genannt

Ein Modernisierungskredit muss nicht ins Grundbuch eingetragen werden. Diese Kreditart eignet sich, wenn die Maßnahmen nicht sehr umfangreich sind und für die ein Finanzierungsbedarf von weniger als 50.000 Euro benötigt wird.


Vorteile

  • Sondertilgung sind ohne betragliche Begrenzung möglich, d.h. der Kredit kann jederzeit komplett zurückbezahlt werden
  • Die Beantragung eines Modernisierungskredits geht schnell und unkompliziert.
  • Die Auszahlung des Kredits erfolgt nur wenige Tage nach Beantragung

Nachteile

  • Der Modernisierungskredit ist i.d.R. etwas teurer als die klassische Baufinanzierung
  • Der Modernisierungskredit ist nicht mit einem KfW-Darlehen kombinierbar.


Lassen Sie sich von einem unserer PlanetHyp Experten beraten und sich das passende Konzept für ihre persönliche Modernisierungsmaßnahme erstellen.

...mein Berater hat mich stets per SMS auf dem Laufenden gehalten. So wusste ich zu jederzeit wann ich mit dem Geld rechnen konnte....

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 100 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern