31.01.2018

Winterpflichten: So sichern Sie Ihre Baustelle im Winter

Früher galt die eiserne Regel, dass im Winter eine Baupause eingelegt wird. Der Rohbau wurde bis zum Einbruch der kalten Jahreszeit fertiggestellt, um über die Wintermonate austrocknen zu können. Doch heutzutage drängt die Zeit – Bauunternehmer wollen das ganze Jahr über tätig sein und Bauherren drängen auf einen möglichst baldigen Einzug. Dank verbesserter Baustoffe ist es durchaus möglich, auch in den kältesten Monaten weiterzubauen. Allerdings sollten Sie einige Dinge beachten, um Schäden an Ihrem Bau zu vermeiden.

Baupause bei frostigen Temperaturen

Bis zu einer Temperatur von fünf Grad Celsius stellt das Bauen auch im Winter kein Problem dar, da sind sich Bausachverständige einig. Sinkt die Temperatur aber unter diese Grenze, ist Vorsicht geboten. Die Materialeigenschaften von wassergebundenen Baustoffen können sich bei frostigen Temperaturen verändern. Mörtel zum Beispiel verfestigt sich bei zu niedrigen Temperaturen nicht und führt zu Rissen im Mauerwerk, was dessen Tragfähigkeit verringert. Um Schäden vorzubeugen, sollten Sie den Bau bei Frost ganz einstellen und erst bei wärmerem Wetter wieder weiterbauen.

Beton winterfest verarbeiten

Beton hält kalten Temperaturen zwar besser stand als das Mauerwerk, aber auch hier ist im Winter besondere Achtsamkeit geboten. Der Beton sollte nur an einem trockenen Ort eingebracht werden, wo weder Eis noch Schnee liegt. Um den Beton selbst vor Frost zu schützen, hilft es den Zementanteil zu erhöhen. Zusätzlich sollten Wasser und Mischgut bei der Herstellung erwärmt werden. Auch die Zugabe von Frostschutzmittel hilft. Decken Sie alle betonierten Flächen abschließend gut ab, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Innenbereich vor Feuchtigkeit schützen

Die größte Gefahr bei Winterbaustellen stellt eine zu hohe Feuchtigkeit dar. Diese kann schnell zu schädlicher Schimmel- oder Algenbildung im Rohbau führen. Achten Sie deshalb darauf, Ihren Rohbau konsequent zu beheizen und gut zu lüften, wenn die Innenarbeiten im Winter weitergehen sollen. Denn obwohl eine elektrische Beheizung teuer ist, ist sie doch unbedingt notwendig, um spätere Sanierungsmaßnahmen aufgrund von Schimmelbefall zu vermeiden.

Richtig heizen und gut lüften

Damit Sie die Heizenergie sinnvoll einsetzen, sollten Sie einige Punkte beachten: Im Idealfall beginnen die Innenarbeiten erst, wenn das Dachgeschoß bereits geschlossen und gedämmt

ist. Auch die Dachbodenluke muss dicht sein, wenn innen geheizt wird – denn sonst zieht die Feuchtigkeit vom warmen Untergeschoß nach oben und setzt sich unter dem Dach ab. Die Folge: Schimmelbefall an den Dachbalken.

Beim Lüften gilt es gekippte Fenster zu vermeiden und stattdessen mehrmals täglich stoßzulüften. So garantieren Sie einen kompletten Luftaustausch, ohne die Räume zu stark auskühlen zu lassen.

Finanziellen Vorteil abwägen

Fazit: Bauen im Winter ist unter bestimmten Vorkehrungen möglich, aber es gestaltet sich teurer und aufwendiger als im Sommer. Kalkulieren Sie deshalb genau, ob der Weiterbau in den Wintermonaten finanziell sinnvoll ist, oder ob nicht doch eine Baupause von einigen Wochen die günstigere Alternative wäre.

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern