24.01.2018

Wie teuer ist der Notar? Diese Kosten fallen beim Hauskauf an.

Der Notar spielt beim Hauskauf eine zentrale Rolle, denn bei jedem Kaufgeschehen ist ein Notar gesetzlich vorgeschrieben. Erst durch ihn ist der Kaufvertrag rechtsgültig. Welche Kosten Sie für die Immobilienfinanzierung mit einkalkulieren müssen, zeigt der folgende Artikel.

Warum benötigen Sie einen Notar?

Notare gelten nach Baunotarordnung als "unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes". Das heißt, dass er neutral gegenüber den beteiligten Parteien auftritt. Damit schützt er Käufer und Verkäufer. Da Geschäfte mit Immobilien sehr komplex sind, ist so die erforderliche Rechtssicherheit gegeben.

Notarkosten richten sich nach dem Kaufpreis

Egal ob Beurkundung, Beratung, Entwurfsfertigung oder Grundbuchgebühren - alle Kosten hängen mit der Höhe des Kaufpreises zusammen. Festgelegt sind alle Gebühren im Gerichts- und Notarkostengesetz. Nicht relevant ist der Aufwand oder Schwierigkeitsgrad, denn die Notargebühren fallen pauschal an.

Tipp: Rechnen Sie mit zwei Prozent des Kaufpreises für Notarkosten und Gebühren.

Die Aufgaben eines Notars beim Hauskauf

1. Erstellen des Vertragsentwurfs mit allen nötigen Daten von Personen, zum Objekt, zur Finanzierung und zum Kaufpreis. Möchten Sie, dass der Verkaufspreis erst an die Verkäufer entrichtet wird, sobald alle Verträge angeschlossen sind? Dann rät der Notar zum Abschluss eines Notaranderkontos, welches wie ein Treuhandkonto funktioniert, auf dem der Kaufpreis zwischenzeitlich verweilt. Pflicht ist der Abschluss eines solchen Kontos nicht.

2. Der Notar sendet den Vertragsentwurf an alle Beteiligten und nach Prüfung und Bestätigung spricht er mit Ihnen einen Termin zur Unterzeichnung ab.

3. Mit der Unterschrift von allen Beteiligten und der Beurkundung durch den Notar ist das Geschäft rechtskräftig.

4. Der erste Schritt zum Eigentümerwechsel ist die Auflassungsvormerkung. Der Notar veranlasst diese beim Grundbuchamt.

5. Eine Verzichtserklärung muss von der Gemeinde eingeholt werden, als Bestätigung, dass kein Vorkaufsrecht genutzt wird.

6. Mit einer Veräußerungsanzeige meldet sich der Notar beim Finanzamt. Dieses sendet den Grunderwerbssteuerbescheid zu Ihnen. Erst nachdem Sie die Rechnung begleichen, geht der Kaufprozess weiter und das Finanzamt stellt eine Unbedenklichkeitserklärung aus.

7. Sind Kaufpreis und Grunderwerbssteuer von Ihnen beglichen, wendet sich der Notar mit der Eintragung des Eigentümerwechsels an das Grundbuchamt. Dafür kontrolliert der Notar alle Zahlungseingänge.

8. Das Grundbuchamt bekommt vom Notar den Auftrag, die Auflassungsvormerkung zu löschen und Sie als neuen Eigentümer einzutragen. Dies stellt den Abschluss des Kaufvorganges dar.

Berechnungsbeispiel

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen ein Haus für 200.000 Euro. Die einzutragende Grundschuld beträgt ebenfalls 200.000 Euro. Sie nutzen das Notaranderkonto und die Eintragung ins Grundbuch erfolgt mit Briefbildung und Notarbestätigung. So könnten sich die Kosten darstellen:

Grundbuchkosten:

Auflassungsvormerkung löschen 25 €
Grundschuld eintragen 435 €
Eigentümer eintragen 435 €
Auflassungsvormerkung eintragen 218 €
Grundschuldbrief erstellen 131 €
Gesamtkosten für Grundbuch 1244 €

Notarkosten:
Beurkundungsverfahren 870 €
Vollzugsgebühr für den Kaufvertrag 218 €
Betreuungsgebühr 218 €
Unterschriftsbeglaubigung 218 €
Notaranderkonto 435 €
Notarbestätigung 131 €
Gesamtkosten für den Notar 2090 €
MwSt. für den Notar 397 €
Gesamtkosten mit MwSt. 2487 €

Gesamtkosten (Grundbuch + Notar) 3731 €

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Angebot anfordern