22.11.2017

Wie groß muss das Haus sein? Tipps zur Bedarfsanalyse

Wenn es an die Planung des eigenen Hauses geht, stellt sich unweigerlich die Frage: Wie groß soll es werden? Die geplante Größe hängt einerseits vom eigenen Raumbedarf ab, beeinflusst aber auch die Kosten maßgeblich. Wir haben drei Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie Ihren Raumbedarf so genau wie möglich einschätzen können – damit Sie so groß wie nötig und so kompakt wie möglich bauen.

Tipp 1: Kalkulieren Sie Ihren Stauraumbedarf

Bevor es überhaupt an die Planung Ihrer Wohnräume geht, sollten Sie Ihren Stauraumbedarf abschätzen. Denn die Beantwortung dieser Frage entscheidet darüber, ob ein Keller notwendig ist, und wenn ja, wie groß dieser werden soll. Diese Entscheidung ist deshalb so grundsätzlich, weil sie –einmal getroffen ¬– unabänderlich ist.

Jeder Haushalt benötigt Stauraum, aber der genaue Bedarf ist sehr individuell. Schätzen Sie ab, wie viele Laufmeter Stauraum Sie wofür benötigen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Folgende Durchschnittswerte helfen bei der Entscheidungsfindung:

  • Für Waschmaschine und Wäsche sind zirka 2-3 Laufmeter notwendig
  • Für die Lagerung von Vorräten sollten Sie 2-4 Meter einplanen
  • Die Haustechnik benötigt je nach Heizsystem 2-6 Meter
  • Zusätzliche Dinge, die individuellen Stauraum verlangen, sind: Kleidung (Wintermäntel, Schuhe, etc.), Kisten mit Krempel (Deko etc.), Sportausrüstung, Pflanzentöpfe, Bastelbereich.

Überschlagen Sie Ihren Stauraumbedarf– beträgt dieser weniger als acht Schrankmeter, dann kommen Sie eventuell auch ohne Keller aus oder können einen Extra-Raum hinter der Garage einplanen.

Tipp 2: Bestimmen Sie, welche Räume absolut notwendig sind

Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer – die Planung beginnt bereits bei den absoluten Notwendigkeiten, deren Form und Größe alles andere als selbstverständlich ist. Zum Beispiel sollten Sie überlegen, ob Sie eine separate Küche bevorzugen oder ob eine offene Wohnküche möglich wäre. Eine offene Raumgestaltung spart Platz, ohne beengt zu wirken.

Weitere wichtige Überlegungen betreffen die notwendige Anzahl der Schlafzimmer sowie zusätzliche Anforderungen, wie zum Beispiel, ob Bedarf für ein separates Büro oder Arbeitszimmer besteht. Planen Sie die Zimmeraufteilung von Anfang an so konkret wie möglich – die Anordnung der Räume spielt eine nicht unwesentliche Rolle bei der Evaluierung des Platzbedarfs. So hat ein zentraler Flur einerseits den Vorteil, das separate Begehen aller Zimmer zu ermöglichen. Andererseits nimmt ein Gang zusätzlichen Platz in Anspruch, der sich auch in den Baukosten niederschlägt.

Tipp 3: Planen Sie für die Zukunft

Gehen Sie bei der Bedarfsanalyse Ihres Hauses nicht nur von der Ist-Situation aus, sondern bedenken Sie mögliche zukünftige Entwicklungen. Zum Beispiel kann sich der Platzbedarf ändern, wenn Kinder erwachsen sind und ausziehen. Haben Sie für diesen Fall eine alternative Nutzung der Räume im Sinn – würden Sie die alten Kinderzimmer zum Beispiel in eine separate Wohneinheit für die Großeltern oder für Mieter umwandeln wollen? In dem Fall sollten Sie bereits beim Bau an die Möglichkeit eines separaten Eingangs und Stromkreises denken.

Auch Ihre eigenen Umstände können sich ändern: Wenn Sie vorhaben, in diesem Haus alt zu werden, sollten Sie von Anbeginn ein barrierefreies Wohnen im Kopf haben. Beispielsweise ist es sinnvoll, das Erdgeschoß so zu planen, dass es bei Bedarf leicht in eine ebenerdige eigenständige Wohnung umgewandelt werden kann.

ist ein Unternehmen der PlanetHome Group GmbH und auf die Vermittlung von Baufinanzierungen und Ratenkrediten mit nahezu allen Banken, Versicherungen und Bausparkassen in Deutschland spezialisiert. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. In der Baufinanzierung hat PlanetHyp seit Gründung im Jahr 2000 mehr als 85.000 zufriedenen Kunden zum Eigenheim verholfen. Mit über 1 Milliarde vermittelten Darlehensvolumen in 2016 gehört PlanetHyp zu den größten unabhängigen Immobilienfinanzierern und ist mehrfach ausgezeichnet (u.a. als bester Baufinanzierer). Diese langjährige Beratungserfahrung, der Einsatz modernster Technologien sowie ein Team, das Baufinanzierung so unbürokratisch und individuell wie möglich gestaltet, macht unsere Beratungsleistung besonders erfolgreich.

SSL Sicherheit
Qualität lohnt sich
Sie haben Fragen an uns?
089 - 76 77 41 88
Ihre Meinung ist uns wichtig!
feedback@planethyp.de

Jetzt Angebot anfordern